Suche
  • Ing. Maria Muschik

DIE VERPACKUNG MUSS STIMMEN

Sofern Sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind, und eine potenzielle neue Wohnung besichtigen und Sie dort ein ansprechend gestaltetes Wohnzimmer mit schickem Sofa, abgestimmten Accessoires, stimmigen Lichtquellen und dekorativen Bildern, im Bad flauschige Handtücher und wohlriechende edle Bade- und Duftessenzen finden, das gesamte Wohngefühl Sie überrascht und überzeugt, so war Maria Muschik schon vor Ihnen da.


Die Home Stagerin aus Sankt Pölten hat es sich zur Aufgabe gemacht, Immobilien, die verkauft oder vermietet werden sollen, neues Leben einzuhauchen.


Doch was ist Home Staging genau?

„Home Staging ist die perfekte Präsentation einer Immobilie die zum Verkauf steht!“


Sich einen Raum als eingerichtet vorzustellen, ist meist nicht sehr einfach!

Leere oder sogar abgewohnte Immobilien enttäuschen uns bei der Wohnungssuche daher am Meisten! Home Staging ist hier einer der erfolgreichsten Marketingmaßnahmen um das bleibende Interesse des Käufers oder Mieters an der Wohnung zu wecken. Beim Home Staging wird daher mit dezent moderner Möblierung, stimmigen Lichtquellen und dem Einsatz von farblich-harmonierenden Dekoelementen, in leerstehenden Räumen eine wohnliche Atmosphäre geschaffen.


Wenn es der Zustand der Immobilie erfordert, so beginnt das Home Staging schon beim Gartentor. Störende Mülltonnen werden beiseite gestellt, der Garten gepflegt und die quietschende Eingangstür geölt. Nicht selten kommt es vor, dass Bestandsmöbeln abgebaut und entfernt werden müssen. Die Innenräume müssen durchgehend entpersonalisiert werden, was bedeudet, dass persönliche Dinge des Vorbesitzers aus der Immobilie kommen. Um den ersten Eindruck abzurunden werden fehlende Sockelleisten ergänzt, kleinere Reparaturarbeiten erledigt und mit einem neuen Anstrich wieder eine Basis für den Interessenten geschaffen.


In enger Abstimmung mit Maklern, Privatverkäufern oder Bauträgern wird zuerst die Käufer oder Mieter-Zielgruppe für das Objekt definiert. Danach verwandelt sich die Immobilie, die gerade noch leer und unattraktiv aussah, in ein gemütliches Zuhause. Interessenten sollen sich in den Räumlichkeiten von Anfang an so wohl fühlen, dass sie am liebsten gleich einziehen würden.


Dieser Erste und bleibende Eindruck wird nachweislich innerhalb von nur weniger Sekunden gewonnen – darauf fokussiert sich das Home Staging ganz besonders – denn damit beeinflusst man die Kaufentscheidung des Interessenten nachweislich.




Es empfiehlt sich daher von Anfang an mit Home Staging oder einer Musterwohnung in die Vermarktung zu gehen. Der Vorteil darin liegt nicht nur bei der Aufbereitung professioneller Immobilienfotos, sondern auch darin, dass Sie dem Makler einen „Zauberstab“ in die Hand legen und es plötzlich ein Leichtes ist, statt einer leeren – nichtssagenden, bald in Vergessenheit geratenen Wohnung – eine behaglich – möblierte – ansprechende Wohnatmosphäre präsentieren können.


Die Umsetzung eines Home Stagings kann innerhalb weniger Tage erfolgen und verbleibt für den Vermarktungszeitraum in der Immobilie.


An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass alle seit 2015 umgesetzten Projekte im Sinne von Home Staging – die Vermarktungszeit verkürzt sich um die Hälfte und Preissteigerungen um bis zu 15% sind absolut realistisch – erfolgreich in der Vermarktung waren.


Das Gesamtpaket aus Engagement des Maklers, Präsentation der Immobilie durch Home Staging und die Definition eines höchstrealistischen Preises ergeben den Verkaufserfolg.


Es zeigt sich also, dass eine formvollendete Produktpräsentation auch bei Immobilien ein wichtiger Verkaufsfaktor ist!


... perfekt gestaged – perfekt verkauft...


Fundierte Studien belegen und bestätigen diese verkaufsfördernden Maßnahmen:

https://www.dghr-info.de/wp-content/uploads/2018/08/DGHR-Statistik_09.2018.pdf

www.wohnstaging.at

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen